Was ist Pilates

Pilates ‚Äď flacher Bauch, fast ohne schwitzen!

 

Pilates ist ein Ganzk√∂rpertraining, wobei besonders auf die tief liegenden Muskulatur geachtet wird. Diese sorgt f√ľr eine aufrechte, gesunde und gestreckte K√∂rperhaltung

“Pilates ist ein intelligentes Training, ganzheitlich und anspruchsvoll.”

Gutes Pilates Training ber√ľcksichtigt die pers√∂nlichen Voraussetzungen und k√∂rperlichen Potenziale des Einzelnen.

Pilates bringt Kraft in die Mitte und baut Stress ab. Das steigert die Leistung und ist gut f√ľr Kopf und K√∂rper.

Muskelgruppen

Ihr starkes Zentrum (Powerhouse/fester Rumpf) sorgt f√ľr St√ľtze und Schutz.

Beckenboden, Korsettmuskel, Zwerchfell

Oft sind diese Tiefenmuskeln bei sportlich aktiven Menschen ebenso zu schwach ausgebildet. Wenn Sie Ihren festen Rumpf trainieren, werden diese Sie sch√ľtzen und st√ľtzen. Pilates kann immer und √ľberall im Alltag eingebaut werden.

  • Computer-/ B√ľroarbeit
  • Z√§hneputzen
  • Hausarbeiten z.B.: Kochen, wischen, saugen, Fenster putzen
  • Joggen, Radfahren, walken, Langlaufen, ‚Ķ

Die √úbungen beinhalten Kr√§ftigungs-,¬†Dehnungs- und Koordinations√ľbungen. Simultan mit einer besonderen Atemtechnik bewirkt dies k√∂rperschonende aber intensive Bewegungen.

Die Kombination von bewusster Atmung und präziser Bewegung ermöglicht ebenso eine bessere Durchblutung und Nährstoffversorgung der Muskeln und Gelenke.

 

 

Pilates bewirkt:

  • einen raschen und nachhaltigen Muskelaufbau
  • eine Verbesserung des Haltungs- und Bewegungsapparatur
  • bewusster Stressabbau, Atmung und Entspannung
  • Steigerung der k√∂rperlichen Wahrnehmungsf√§higkeit
  • eine Steigerung der Feinmotorik
  • verbesserte Bewegungskoordination
  • Stabilisierung und Mobilisierung der Wirbels√§ule

Ihren festen Rumpf zu aktivieren ist das A & O f√ľr Ihren Trainingserfolg. Jede Pilates-√úbung beginnt auf diese Weise, mit “aktiviertem Powerhouse”. Joseph Pilates bezeichnete die K√∂rpermitte als “Powerhouse”, was im Deutschen so viel wie “Kraftwerk” oder “Kraftzentrum” bedeutet.

Powerhouse – Das Kraftzentrum ‚Äď Fester Rumpf

Pilates f√ľr M√§nner

Zu Unrecht wird Pilates als ein sanftes K√∂rpertraining, welches nur f√ľr Frauen gedacht ist gesehen. Joseph Pilates war seiner Zeit (1883-1967) einer der ersten Personal Trainer, und seine Methode zum Training von Boxern (u.a. Schwergewichts – Boxweltmeister Max Schmeling) und der Elitepolizei Scotland Yard entwickelt.

Auch Männer brauchen Dehnung und innere Kräftigung!

Formt

eine schmale Taille und einen flacheren Bauch. Bessere Wahrnehmung & Stärkung der nicht sichtbaren Muskulatur

Verbesserung

der Bewegungskoordination. Stabilisierung & Mobilisierung der Wirbelsäule.

Entspannung

durch bewusste Atmung. “Auf unseren K√∂rper h√∂ren” lernen, sichtlich verbesserte K√∂rperhaltung.